Schwedens Wunderwaffe gegen russische Spionage-U-Boote

1024px-Submarine_Oscar_class
image_pdfimage_print

Schweden hat eine Wunderwaffe gegen russische Unterseeboote entwickelt um diese aus Territorialgewässern fernzuhalten.

Aktivisten der schwedischen Friedensgesellschaft haben sich entschlossen, die Küsten Schwedens vor Angriffen russischer Unterseeboote zu schützen. Um dies erfolgreich tun zu können wollen sie homosexuelle Propaganda betreiben. Darüber informiert der TV-Sender SVT auf seiner Internetseite.

Ende April wurde auf dem Meeresgrund vor Schweden ein Schutzsystem unter der Bezeichnung „Singender Seemann“ installiert. Das System ist ein Neon-Reklameschild in einer wasserabweisenden „Wolke“ und zeigt einen halbnackten Mann mit der Kopfbedeckung eines Matrosen und hautenger Unterwäsche mit Herzchenmotiv.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>