Russlandversteher auf dem Vormarsch! [Video]

image_pdfimage_print

Zum Jahreswechsel sprechen viele kleine Anzeichen für einen Gesinnungswechsel gegenüber Russland im Westen.

Waren die letzten Jahre die große Zeit der Russlandwarner, -kritiker und -feinde, scheint sich der Wind zu drehen. Viele Stimmen aus der Wirtschaft ebenso wie aus ganz verschiedenen politischen Lagern wollen das Verhältnis zum Nachbarn im Osten verbessern, Sanktionen zurücknehmen. Doch es gibt weiter auch die Fraktion der Russland-Hardliner, deren Domäne weiterhin vor allem große westliche Medien sind. Hier wird noch auf jeden Russland-kritischen Zug in großer Zahl aufgesprungen, wie dünn die Indizien auch sein mögen, wie im blamablen Fall eines gar nicht stattgefundenden russischen Hackerangriffs auf die US-Stromversorgung, die zuvor wieder die Schlagzeilen hunderter Zeitungen füllte.

Anastasia Petrowa von Moskau.life präsentiert einen kleinen Überblick über aktuelle, wichtige Stimmen und Entwicklungen. Ihre eigene Homepage findet sich unter http://www.moskau.life