Russland gewinnt sein letztes Spiel bei der Handball-EM gegen Weißrussland

Russland gewinnt sein letztes Spiel bei der Handball-EM gegen Weißrussland.Russland gewinnt sein letztes Spiel bei der Handball-EM gegen Weißrussland.
image_pdfimage_print

Moskau. Heute am Mittwoch trafen in Aarhus, die beiden noch sieglosen Teams der Hauptrundengruppe 2 bei der Handball-Europameisterschaft in Dänemark, Russland und Weißrussland aufeinander. Das russische Team von Oleg Kuleschow gewann seinen letzten EM-Auftritt mit 39:33 (23:17). Damit beendet Russland die Hauptrundengruppe 2 auf Platz fünf. Die endgültige Gesamt-Platzierung steht erst fest, wenn alle heutigen Spiele absolviert wurden.

In einer temporeichen Anfangsphase brachten zunächst beide Teams ihr Offensivspiel zur Geltung. Das russische Team wirkte dabei etwas aggressiver als die Weißrussen. Russland kam häufig über die Flügel zum Erfolg und nutzte das schwache Rückzugsverhalten der weißrussischen Mannschaft.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>