Rohani betont besondere Bedeutung iranisch-russischer Beziehungen

image_pdfimage_print

Der iranische Präsident Hassan Rohani hat am Montag im Gespräch mit Russlands Präsident Wladimir Putin die besondere Bedeutung der iranisch-russischen Beziehungen betont. Rohani weilte in Russland, um an der vierten Gipfelkonferenz der Anliegerstaaten des Kaspischen Meeres in der südrussischen Stadt Astrachan teilzunehmen.

Rohani sagte, die Beziehungen mit Russland würden immer wichtiger, nicht nur aufgrund der Bedürfnisse beider Staaten, sondern auch wegen der jüngsten weltpolitischen Entwicklungen. Iran sei ein Vorreiter bei der Bekämpfung des Terrorismus, andere Länder hingegen hätten die Gefahr, die von terroristischen Gruppierungen ausgeht, erst jetzt erkannt und mit dem Anti-Terror-Kampf begonnen, so Rohani weiter.

[CRI-Online]