Merkel merkelt gegen Russland [Video]

image_pdfimage_print

Beim Thema Russland und Ukrainekonflikt stimmt „Mutti“ Merkel ganz in den West-Chor derer ein, die auf die andere Seite mit dem Finger zeigen und selbst dort, wo sie Einfluss hätten, nichts tun, um Krieg und Elend zu beenden.

Anna Nikonova zeigt, wie absurd manche nach Russland geworfenen Forderungen sind und erklärt uns, warum sie Merkel mehr als Tante sieht, als als Mutti.

Über den Autor

Anna Nikonova
1993 geboren mit russischen Wurzeln, aber in Deutschland aufgewachsen. Ich lebe seit der Geburt in München, halte mich aber regelmäßig in Moskau auf, wohin nach wie vor viele verwandtschaftliche Bande bestehen und welches für mich ebenso Heimat bedeutet. Ich fühle mich als Russin und mit dem Land sehr verbunden, möchte mit meiner Arbeit bei russland.TV aber auch etwas für die deutsch-russische Verständigung tun. Aktuell befinde ich mich noch in schulischer Ausbildung, aber die Medienwelt und der Journalismus sollen meine Zukunft sein. Seit 2014 bin ich bei russland.TV Moderatorin der „News mit Anna“.