Beschlagnahmte Sanktionswaren werden an Grenze vernichtet

Foto: Wikipedia CC BY-SA 3.0Foto: Wikipedia CC BY-SA 3.0
image_pdfimage_print

Der russische Präsident hat auf Bitten des Landwirtschaftsministers die sofortige Vernichtung von Sanktionswaren an der Grenze genehmigt.

Der russische Präsident hat einen entsprechenden Vorschlag des Landwirtschaftsministers zur sofortigen Vernichtung von Embargoware, direkt an der Grenze zugestimmt und die Präsidentenverwaltung gebeten, diese Angelegenheit durch die Juristen ausarbeiten zu lassen.

Grundlage für diese Bitte sind viele Informationen, dass nach wie vor nach Russland Sanktionswaren gelangen, die über Drittstaaten und bekannte Grenzen und unter Fälschung von Dokumenten den russischen Verbrauchern angeboten werden.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>