Russland: Fake-Milch ohne Milch! [Video]

image_pdfimage_print

Lebensmittel, in denen nicht drin ist, was eigentlich drin sein müsste, sind in Russland ein großes Problem. Produzenten und Händler haben teilweise wenig Skrupel, Fakes zu verkaufen.

Massiv ist das Thema vor allem bei Milchprodukten, wo bei Kontrollen stets ein hoher Prozentsatz der Waren verpanscht ist und Milchfett durch billige Ersatzstoffe ersetzt wird – selbst bei der Milch selbst. Und das, obwohl durchaus bei aufgedeckten Vergehen von Behörden schon nicht unerhebliche Strafen verhängt wurden. Anna Smirnowa berichtet über dieses Reizthema aus Sankt Petersburg, alle Infos stammen von vor Ort und sind leider für die Einwohner ein Stück Normalität.

Anna Smirnowas Videoreihe aus Sankt Petersburg findet sich auf einer eigenen Homepage unter der Adresse http://www.petersburg.life

Spendenmöglichkeiten für die abgebrannte Öko-Farm gibt es hier.