Russische Landwirte wollen Landwirtschaftsembargo ausweiten

calf-804623_640
image_pdfimage_print

Die russische Landwirtschaft sieht nur weitere Vorteile für sich, wenn die landwirtschaftlichen Sanktionen nicht nur verlängert, sondern auch noch ausgeweitet werden. Deshalb baten sie, die Sanktionsliste zu erweitern.

Darüber informierte der Leiter der landwirtschaftlichen Aufsichtsbehörde Sergej Dankwert.

„Ich weiß, dass die Landwirte bitten, die Sanktionsliste für landwirtschaftliche Erzeugnisse zu erweitern. Wenn die westlichen Sanktionen nicht eingestellt werden, so werden wir eine Antwort darauf geben und werden unsere Sanktionen natürlich auch verlängern“, – so Dankwert. Dies wird sich dann auf den Zustand und die Entwicklung der russischen Landwirtschaft vorteilhaft auswirken.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>