Putin nimmt Bericht zur fischverarbeitenden Industrie in Russland entgegen

Foto: kremlin.ru CC BY-SA 3.0Foto: kremlin.ru CC BY-SA 3.0
image_pdfimage_print

Der russische Präsident hat mit dem stellvertretenden Landwirtschaftsminister und Leiter der föderalen Agentur für Fischfang Fragen der Entwicklung der fischverarbeitenden Industrie besprochen.

Der Leiter der Agentur informierte, dass die Produktion im ersten Halbjahr um sieben Prozent erhöht werden konnte. Hauptgrund hierfür sind die speziellen Wirtschaftsmaßnahmen Russland, die die Fischer spüren ließen, dass jetzt ihre Waren auch auf dem Binnenmarkt gefragt sind. Dies ist auch die Voraussetzung für ein weiteres Wachstum.

Auch die finanziellen Resultate der Betriebe und Firmen in diesem Sektor sind ausreichend gut.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>