Ostukraine: Private Humanität [Video]

Nicht nur die russische Regierung liefert Hilfsgüter in das Rebellengebiet

Die relative Ruhe hält im Kriegsgebiet des Donbass an und ermöglichte den Bewohnern, die Neujahrsfeiern halbwegs unbeschwert zu begehen.

Jedoch gibt es immer weiter sporadische Kämpfe. Humanitäre Hilfe ins Rebellengebiet wird derweil nicht nur von der russischen Regierung geliefert, sondern auch von zahlreichen privaten russischen Organisationen, die Solidarität mit dem Donbass zeigen wollen. russland.TV berichtet aus dem von den deutschen Medien weitgehend vergessenen Rebellengebiet.