Nemzow-Gedenken in Petersburg [Video]

An der Newa versammelten sich sechs- bis zehntausend Menschen

Das Gedenken an den ermordeten Oppositionspolitiker Boris Nemzow, der heute beigesetzt wurde, war kein reine rein Moskauer Veranstaltung.

Auch anderswo versammelten sich die Anhänger der Liberalen. Eine der größten Veranstaltungen fand mit nach unterschiedlichen Schätzungen sechs- bis zehntausend Menschen in Sankt Petersburg statt. Unser örtlicher Partner war dabei und erlebte ein friedliches Gedenken, bei dem jedoch in den Reihen der Oppositionellen auch unterschwellige Wut zu spüren war.