Klassische Seidenstraße

Im Spätsommer auf der Seidenstraße mit der herrlichen Herbstfärbung der Pappeln und einem üppigen Obstangebot. Weltwunder, Oasen-Kultur und menschliche Kontakte.
* 6 x Welterbe der UNESCO
* Kontrast zwischen den scheinbar endlosen Sandwüsten und einsamen grünen Oasen

GLANZLICHTER DIESER REISE:
• Besuch der großen Mauer in Badaling;
• Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Pekings;
• Ausflug zu der Terrakotta – Armee, sowie Besuch der Altstadt von Xian;

• Besuch der Magao-Grotten, sowie Wanderungen und Kamelritt (optional) in der Wüste Gobi um Dunhuang;

• Besuch des Turfan-Beckens – zweittiefster Punkt dieser Erde – Besuch eines uralten uigurischen Dorfes am Rande der „Flammenden Berge“,
weiterhin sehen wir die buddhistischen Höhlen in Bezeklik – Wir erleben das uralte unterirdische Wasserleitungensystem (Karez-Anlage) – Schließlich besuchen wir noch die Ruinen alter Oasenstädte und bewundern die tausendjährige Weinanbaukultur in der Wüste um Turfan;
• Aufenthalt in Kashgar – Drehkreuz der antiken Seidenstraße, sowie Besuch der Altstadt und des Handwerkerviertels. Besuch des Sonntagstiermarktes in Kashgar.

• Ausflug in die Taklamakan-Wüste mit Wandern in der zweitgrößten Wüste der Welt, im Naturschutzpark mit den goldenen, tausendjährigen Pappelbäumen.

• Besuch der neuen Hauptstadt von Xinjiang – Urumqi – mit seinem Provinzmuseum und einmaliger Sammlung der Taklamakan-Mumien, die über 3 tausend Jahre alt sind.

• Besuch der antiken Hauptstadt von Xinjiang –Huiyuan.
• spektakuläre Fahrt zum Sayram Bergsee im Tianschan-Gebirge im Kreis Yili, dort Wanderung in der Umgebung;
• Besuch des Scharyn Canyons auf dem Weg in die ehemalige Hauptstadt Kasachstans Almaty – momentan wird die Stadt als ein wichtiger Knotenpunkt auf der Neuen Seidenstraße ausgebaut. Besuch des Heimatmuseums in Almaty, welches über eine informative Ausstellung zu dem nördlichen Abschnitt der Seidenstraße verfügt.

Reiseverlauf:

16 Tage vom 09.10.2015 – 24.10.2015

Weitere Informationen zur Reise bei www.sibtours.com >>>

Weitere Informationen zu Russlandreisen auf www.russland.reisen >>>