Harald Rüschenbaum und die Stars des europäischen Jazz in Petersburg

Das künstlerische Zusammenspiel des Münchner Jazz-Schlagzeugers Harald Rüschenbaum und des Petersburger Pianisten Pjotr Kornew besteht schon seit vielen Jahren. Harald Rüschenbaum, der in Deutschland bereits seit 20 Jahren ein Jugendorchester leitet, tritt in Russland jeweils mit dem Ensemble «Ars Nova» unter der Leitung von Piotr Kornew auf. An den Petersburger Konzerten nimmt auch die talentierte russische Sängerin Nadeschda Owtscharuk teil.

12./ 13. Dezember 14.00
Meisterkurs. Staatliche Petersburger    Universität    für Kunst und Kultur. Dworzowaja Nabereschnaja 2/4. Eintritt frei. Tel. 314-11-32. www.spbguki.ru

weiter beim St.-Petersburger Herold >>>