Fußball: Borysiuk vom 1. FC Kaiserslautern wechselt in die Premier-Liga Russlands

Fußball: Borysiuk vom 1. FC Kaiserslautern wechselt in die Premier-Liga Russlands

Moskau. Der deutsche Fußball Zweitligist 1. FC Kaiserslautern verleiht den Polen Ariel Borysiuk bis zum Ende der laufenden Saison an Wolga Nischni Nowgorod in die russische Premier-Liga. Eine Kaufoption soll der Leihvertrag aber nicht beinhalten. „Ariel Borysiuk hat mit der Ausleihe die Möglichkeit, auf gutem Niveau Spielpraxis zu bekommen, um sich weiter zu entwickeln“, erklärte der FCK-Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz.

COMMENTS