Eiskunstlauf: Die Vierfachsprung-Fee [Video]

image_pdfimage_print

Ein Amateurvideo mit einem spektakulären Sprung ging vor Kurzem durch die Eiskunstlaufwelt: Die 13jährige Anna Schtscherbakowa (auch Shcherbakova) aus Moskau überraschte mit einem Vierfach-Toeloop – Vierfachsprünge überhaupt sind bei Frauen ein Novum.

Sofort kochte die Gerüchteküche – das Mädchen Jahrgang 2004 hat schließlich die gleiche Trainerin wie die überragende amtierendeWeltmeisterin Jewgenia Medwedjewa – im Feld der starken russischen Juniorinnen fiel sie bereits durch ihr großes Talent auf. Ariana stellt das Mädchen vor, das von der russischen Presse nur noch Eisfee genannt wird und zeigt exklusive Aufnahmen von Turnieren und Trainings aus Russland – gefilmt von unserem dortigen Eiskunstlaufexperten Michail Scharow.