Der schlagende Supermarkt-Leiter [Video aus YouTube]

Chruschi Protiw im Aktion gegen abgelaufene Lebensmittel in russischen Supermärkten

image_pdfimage_print

Wenn „Chruschi Protiw“ in einem russischen Supermarkt auftauchen, bedeutet das für den Besitzer meistens nichts gutes.

Nachdem die Initiative, die gegen lange abgelaufene Lebensmittel in den Regale kämpft, inzwischen auch offline sehr bekannt ist, ist bei ihrem Autauchen „Stunk“ häufig vorprogrammiert. Wie im Falle dieses Films. Nach dem Auffinden abgelaufener Ware bis zurück ins Jahr 2011 kommt es dann richtig zu Handgreiflichkeiten von Seiten des Leiters gegen die aufdeckenden Schweine. Dann kommt natürlich auch die Polizei und das übliche große Happening ist da. So etwas ist immer gut, um aus einem Video einen YouTube-Hit zu machen:

Hier noch eins etwas weniger handgreiflich, aber mit Sprechchor nach dem Chef und aktivem Auftreten der aktuell auch politisch sehr aktiven Chruschi-Protiw-Cheffin Jewgenia Smortschkowa: