Bau der Ukraine-Eisenbahnumgehung durch Militärs in Rekordtempo

Foto: Wikipedia CC BY-SA 3.0Foto: Wikipedia CC BY-SA 3.0
image_pdfimage_print

Der Bau der neuen Eisenbahnstrecke durch militärische Spezialeinheiten zur Umgehung eines Streckenabschnittes der über ukrainisches Territorium führt, verläuft wesentlich schneller, als ursprünglich geplant.

Der Streckenabschnitt, der die Gebiete Rostow und Woronesch verbindet und gegenwärtig über ukrainisches Territorium führt, wird wesentlich früher fertiggestellt, als geplant. Darüber informierte der stellvertretende russische Verteidigungsminister Dmitri Bulgakow.

Gegenwärtig laufen die Arbeiten mit einem Zeitvorsprung von einem Monat und es sind bereits mehr als 50 Prozent aller Erdarbeiten ausgeführt worden. Der ehemals geplante Abschluss im Monat Dezember wird nun für den 1. Oktober geplant.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>