Wird Sachsen doch nicht russisch? [Video]

bildschirmfoto-2016-09-29-um-21-31-55
image_pdfimage_print

Moskau. Als unsere Julia Dudnik im Herzen von Russlands Politik vor gut einem Monat hörte, es gäbe eine Online-Petition, das Bundesland Sachsen an die Russische Föderation anzuschließen, traute sie ihre Ohren nicht.

Die Petition läuft noch und Julia hat das Thema nicht losgelassen. So kam sie auf die Idee, ganz real in Russlands Politik zu recherchieren, wie Sachsens Chancen auf so eine Aufnahme den  stünden – und kommt leider zu einem niederschmetternden Ergebnis. Aber immerhin ist sie die einzige, die jemals einen wichtigen russischen Politiker gefragt hat, was er eigentlich von der Aufnahme Sachsens halten würde – ganz im Gegensatz zu den bisherigen Kuriositätenartikeln zu diesem Thema.

Mehr Moskau.life mit Julia Dudnik unter http://www.moskau.life