Weitere Winter-Sportergebnisse mit russischer Beteiligung

Tennis: Russisches Damen-Halbfinale in Paris.Tennis: Russisches Damen-Halbfinale in Paris.
image_pdfimage_print

Moskau. Einen Tag nach dem geteilten Sieg steht der Deutsche Simon Schempp ganz oben auf dem Podest, er gewann das 12,5-km Biathlon-Verfolgungsrennen von Antholz. Bei den letzten Rennen vor den Olympischen Spielen präsentieren sich die deutschen Biathleten in bester Form: Nach Andrea Henkel gewann auch Simon Schempp den Verfolger in Antholz. Trotz zweier Strafrunden verwies er den Franzosen Jean Guillaume Beatrix (1 Strafrunde) und den Norweger Henrik L’Abee-Lund (2 Strafrunden) auf die Plätze und feierte seinen zweiten Weltcup-Erfolg.

Von den russischen Biathleten kann dieses nicht behauptet werden. Nach dem heutigen enttäuschenden Abschneiden der Frauen, konnten die Männer auch keine Akzente setzen. Bester Russe wurde Timofei Lapschin auf Platz 11. Er verbesserte sich um fünf Plätze gegenüber dem gestrigen Sprintrennen und konnte seinen Rückstand um 33 Sekunden verringern.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>