Wegen Ukraine: Schirinowski im Protest-Tarnanzug [Video aus YouTube]

Auftritt als Zeichen gegen "Euromaidan-Junta in Kiew"

Als Protest gegen die Militäraktion der Kiewer Regierung in der Ostukraine  hat der russische Rechtspopulist Wladimir Schirinowski wieder einmal die Schlagzeilen an sich gerissen und sich in der Uniform eines russischen Oberst ins Parlament begeben, wie der russische Sender LiveNews.ru  berichtet.

In seiner – wie immer kämpferischen – Rede bezeichnete Schirinowski die Euromaidan-Regierung als Junta, die sich in der Öffentlichkeit auch im Militärkleidung zeigen müsste. Schirinowski ist seit vielen Jahren das Aushängeschilder der russischen Parlamentspartei LDPR, die immer wieder mit nationalistisch-poltenden Tönen auf sich aufmerksam macht. Auch zum Krim-Konflikt hatte er sich mehrfach geäußert, unter anderem mit einem Aufteiliungsplan der Ukraine, wo auch Polen, Rumänien und Ungarn jeweils ein Stück abbekommen hätten. In der Westukraine leben Minderheiten dieser Völker und das ukrainische Staatsgebiet dort war in früheren Epochen unterschiedlich beherrscht.

https://www.youtube.com/watch?v=U5T-aQGrQ00