Väterchen Frost und russische Weihnacht in Deutschland [mit Video]

Mit dem Ensemble RUS und Ivushka zwei russische Top-Ensembles in der Vorweihnachtszeit auf Deutschlandtour

Mit Ivushka und Ensemble RUS sind gleich zwei hochrangige russische Folklore-Ensemble in der Vorweihnachtszeit auf Tour in Deutschland – und nutzen das alljährliche Hoch der deutschen Herzen zum Winterbeginn für alles russische. Was auf den Bühnen Mitteleuropas gezeigt wird, ist aber auch echte internationale Spitzenklasse des Tanzes.

Tanzende Schneeflocken, wilde Räuber, traditionelle Gesänge und zeitlose Märchen – mit ihrem  Familienprogramm „Väterchen Frost“vzaubert das Ensemble RUS ein mitreißendes und zugleich überaus poetisches Spektakel auf die Showbühne. Lustige Possenreißer führen uns durch die rührende Geschichte von der jungen schönen Luba, die bei ihrem Vater und ihrer bösen Stiefmutter lebt, die sie ausnutzt und ständig zur Arbeit antreibt und im eiskalten Winter zum Wasserholen schickt. Auf dem Weg durch die Dunkelheit begegnen ihr nicht nur tückische Räuber, sondern auch eine Schneefee, die Luba in das Reich von Väterchen Frost einlädt. Ein spannendes Abenteuer voller Magie, Witz und Wärme beginnt… Die traditionellen russischen Tänze, Gesänge und Instrumentaleinlagen des Ensemble RUS sind ein Fest für Augen und Ohren. Dabei besticht die Show ebenso durch ein atmosphärisches Bühnenbild und aufwendige Kostümen. 2014 nun wird dieses schöne russische Märchenprogramm erstmals auch in Deutschland präsentiert. Für unser Publikum hier wird die Schauspielerin und Moderatorin Anja Seidel die Handlungen in Form einer Fee begleiten und für das Publikum, ganz besonders für die Kinder, erzählen. Dabei ist die Show größtenteils natürlich „selbstredend“. Die tolle Show des Ensemble RUS wird es in Lübeck, Fürth, Halle, Schweinfurt, Friedrichshafen, Augsburg, Bamberg und Zürich in der Schweiz zu sehen geben – Karten an den üblichen Vorverkaufsstellen. Auch wir von russland.RU werdem das Ensemble RUS bei einer Vorstellung besuchen und das märchenhafte Programm in einem Aussschnitt als unseren Weihnachtsfilm präsentieren.

Nicht nur das Ensemble RUS, auch Ivushka wird russische Traditionen in der Vorweihnachtszeit auf deutsche Bühnen bringen. Das staatlich akademische Ensemble „IVUSHKA“ wurde 1968 in der Region Tambow gegründet. 2012 bekam es die Auszeichnung „akademisches Ensemble für Tanz und Gesang“. Heute sehen die Künstler die schönsten und modernsten Konzertsäle der Welt und haben begeisterte Fans in mehr als 25 Ländern gefunden. Im vergangenen Jahr hat das außergewöhnliche Ensemble „IVUSHKA“ mehr als 100 Konzerte in ganz Russland gegeben. Zum Abschluss gab es die traditionelle Deutschlandtournee mit weiteren 40 Konzerten in allen 16 deutschen Bundesländern. „IVUSHKA“ wird als einziges Ensemble Russlands an dem internationalen Festival der UNESCO in Europa teilnehmen. Ivushka ist 2014 in zahreichen Städten, darunter in Berlin, Selb, Erfurt, Wittenberg, Güthersloh, Delmenhorst und Eisenhüttenstadt zu sehen. Ivushka hat russland.TV auch bereits auf einer früheren Tournee gefilmt:

Weitere russische Events in Deutschland, vor allem aus den Bereichen Ballett und Musik, demnächst bei russland.RU.

Roland Bathon, russland.RU