US-Regierung: Waffenlieferung für Ukraine

[von Thomas Pany] Nach einem Zeitungsbericht soll in der Regierung Obama ein Umdenken stattfinden. Zugleich erscheint ein Bericht von mehreren Think Tanks, der für eine Waffenlieferung in Höhe von mehreren Milliarden Dollar plädiert.

Nach dem Scheitern der Gespräche in Minsk, wo keine Seite Interesse an einem Waffenstillstand im Osten der Ukraine bekundet hat (Gespräch der „Kontaktgruppe“ in Minsk ergebnislos), streut ein Bericht der New York Times neues Pulver in den Konflikt. Seine Hauptaussage lautet, dass sich die Bereitschaft in der US-Regierung erhöht, Waffen an die ukrainischen Streitkräfte zu liefern. Zugleich wurde ein Bericht einiger bekannter Think Tanks veröffentlicht, der die militärische Unterstützung der ukrainischen Verbände in Höhe von mehreren Milliarden Dollar zum Thema hat.

 

weiter bei telepolis >>>>>>>>>>