Ukrainische Flüchtlinge in Russland [Video]

russland.TV lässt ukrainische Flüchtlinge in der Region Kaluga direkt zu Wort kommen

Dem Thema der vielen Hunderttausend ukrainischer Flüchtlinge in Russland nähert sich russland.TV auf die leise, jedoch direkte Art.

Die beiden Schweizer russland.TV-Reporter Andrea Schild und Berno Z´Brun haben unweit des Sitzes von russland.RU in der Kaluga Region in Westrussland direkt mit ukrainischen Flüchtlingen gesprochen und bringen ihre Aussagen zu ihren Erlebnissen und zur Situation in ihrer Heimat weitgehend unkommentiert und ungeschnitten in unserem dieses mal etwas längeren Report abseits von YouTube-Mainstream. Unterwegs waren sie mit einer Hilfskolonne der oppositionellen russischen Kommunistischen Partei. Eine Frau wurde auf eigenen Wunsch anonymisiert, da sie wegen ihrer Aussagen Angst vor der Rache der ukrainischen Regierung hat. Ihre Verwandten sind noch im Donbass.