Turn-EM: Russinnen zweite nach Qualirunde [mit Fotos]

header
image_pdfimage_print

Hinter Großbritannien ist bei den aktuell laufenden Europameisterschaften im Turnen nach der Qualifikationrunde das russische Damenteam Zweiter.

Hauchdünn ist dabei der Abstand zu den führenden Britinnen – nur etwa ein Zehntel Zähler. Auf den weiteren Rängen folgen aktuell die Schweiz, Rumänien und Deutschland. Für die Russinnen turnt das Quintett Xenia Afanasiewa, Angelina Melnikowa, Seda Tutchalian und natürlich die beiden größten Turnstars bei den Damen Alija Mustafina und Daria Spiridonowa. In der Finalrunde dürfte ein heißer Fight zwischen den Russinnen und Britinnen anstehen, über deren Ausgang wir Euch natürlich noch berichten werden.

Auch bei den morgigen Gerätefinals sind viele Russinnen vertreten: Xenia Afanasiewa am Sprung sowie Alija Mustafina auf dem Stufenbarren und Schwebebalken und Angelina Melnikowa auf dem Stufenbarren. Bisher beste deutschsprachige Turnerin ist im bisherigen Wettkampfverlauf der Schweizer Turnstar Giulia Steingruber. Auch dieses Mal gibt es aus der Qualifikationsrunde hochklassige Fotos der russischen Damen – vom Schweizer Turn-Spezialfotografen Stefan Wurzer.

Fotos: (c) Stefan Wurzer / russland.RU 2016