Timoschenko wird keinen Ministerpräsidenten-Posten annehmenTimoschenko,Julia bild Partei Vaterland

Timoschenko wird keinen Ministerpräsidenten-Posten annehmen

Die Vorsitzende der Partei Vaterland Julia Timoschenko wird das Amt des Premierministers unter keinem der Gewinner der aktuellen Präsidentschaftskampagne annehmen. Diese Stellungnahme wurde am Montag von dem Mitglied der Partei, Aleksandra Kuzhel, abgegeben.

„Ich bin mir nicht sicher, ob sie dem Vorschlag, Premierministers zu werden, zustimmen würde. Weil wir bestimmte Prinzipien haben, die sie befolgen will: die Verfassung ändern, die Institution der Präsidentschaft liquidieren, die Tarife senken. Jedes dieser Vorhaben wurde mit Experten ausgearbeitet“, zitiert sie der NewsOne-Kanal.

„Dessen ungeachtet ist das Team von Timoschenko bereit, seine Kraft für die Zukunft des Landes einzusetzen“, versicherte Kuzhel. „Wir werden allen helfen, die sich für die Ukraine einsetzen“, fügte sie hinzu.

[hmw/russland.NEWS]

COMMENTS