Tennis: Pawljutschenkowa und Makarowa gewinnen WTA-Titel

Eisschnelllauf: Dreifach-Triumph für Niederländer.Eisschnelllauf: Dreifach-Triumph für Niederländer.
image_pdfimage_print

Moskau. Anastasia Pawljutschenkowa aus Russland hat als ungesetzte Spielerin das Pariser WTA-Tennisturnier gewonnen.

Die 22-Jährige besiegte nach ihrem Halbfinalsieg gegen die an Nummer 1  gesetzte Maria Scharapowa im Finale die Italienerin Sara Errani mit 3:6,6:2 und 6:3. Es ist insgesamt der sechste Titel für Pawljutschenkowa.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>