Syrienkrieg: Tarnung und Terror [Video]

Bildschirmfoto 2015-11-13 um 18.03.48
image_pdfimage_print

Anna Nikonova kehrt in ihrer Freitagsreihe noch einmal nach Syrien zurück.

Zunächst bewundernd für das Engagement der USA, die dort mit eigenen Flugzeugen Krieg führt, ohne selbst Krieg zu führen und Waffen an Leute liefert, an die sie wegen der Türkei keine liefern dürfte und das deswegen natürlich eigentlich gar nicht tut. Das versteht Ihr jetzt nicht? Auf die Verpackung konmt es an! Doch auch nachdenkliches gibt es, vor allem nach dem russischen Flugzeugabsturz in Syrien. Denn die vorher schon nicht überragende Kriegsbegeisterung in Russland wird durch die mögliche Ursache Terroranschlag mit Sicherheit nicht befeuert. Und Anna´s Aufgabe ist es ebenfalls nicht, sie anzufeuern, sondern Euch eher zu erklären, was die Menschen dort bewegt. Denn das ist unsere Mission.

Über den Autor

Anna Nikonova
1993 geboren mit russischen Wurzeln, aber in Deutschland aufgewachsen. Ich lebe seit der Geburt in München, halte mich aber regelmäßig in Moskau auf, wohin nach wie vor viele verwandtschaftliche Bande bestehen und welches für mich ebenso Heimat bedeutet. Ich fühle mich als Russin und mit dem Land sehr verbunden, möchte mit meiner Arbeit bei russland.TV aber auch etwas für die deutsch-russische Verständigung tun. Aktuell befinde ich mich noch in schulischer Ausbildung, aber die Medienwelt und der Journalismus sollen meine Zukunft sein. Seit 2014 bin ich bei russland.TV Moderatorin der „News mit Anna“.