Syrienkrieg: Neues Treffen zwischen Lawrow und Kerry

Foto: Österreichisches Außenministerium CC BY 2.0 via FlickrFoto: Österreichisches Außenministerium CC BY 2.0 via Flickr
image_pdfimage_print

[Von Thomas Pany] – Putin hofft auf einen „realen Beitrag“ zur Eindämmung der Gewalt in Syrien.

Am kommenden Wochenende soll ein neuer Anlauf gemacht werden, um die Eskalationsspirale im syrischen Krieg zu beenden. Der russische Außenminister Lawrow, sein amerikanischer Amtskollege Kerry sowie Vertreter Irans, der Türkei, Saudi-Arabiens und möglicherweise Katars sollen sich am Samstag, den 15.Oktober, in Lausanne zu Gesprächen treffen, berichtet die russische Nachrichtenagentur Tass.

Putin habe mit der deutschen Kanzlerin Merkel und dem französischen Staatspräsidenten Hollande gesprochen und seiner Hoffnung Ausdruck verliehen, dass die Gespräche in der Schweiz effektiv seien hinsichtlich eines „realen Beitrags zu einer Schlichtung in Syrien“, wird ergänzt.

weiter bei Telepolis >>>