Südchinesisches Meer: Russland ruft Konfliktparteien zum Dialog auf

Foto: Wikipedia/Thomas Schoch CC BY-SA 3.0Foto: Wikipedia/Thomas Schoch CC BY-SA 3.0
image_pdfimage_print

Russland hat die Parteien im Konflikt um das Südchinesische Meer zum Dialog aufgerufen.

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, sagte am Donnerstag, die betroffenen Parteien des Disputs um das Südchinesische Meer sollten zu direkten Dialogen zusammenkommen. Fremde Eingriffe in den Streit könnten der Lösung des Problems nur schaden.

Russland schätze das UN-Seerechtsübereinkommen als gesetzliche Garantie für maritime Aktivitäten und hoffe auf eine vernünftige Nutzung sowie die Erhaltung der Integrität des Abkommens, so Sacharowa weiter.

China Radio International.CRI