Steinmeier widerspricht der Ukraine vor der UNO

Steinmeier widerspricht der Ukraine vor der UNO

[Dr. Christian Wipperfürth] Am 27. September 2014 sagte Außenminister Steinmeier vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen: „Vor wenigen Wochen standen wir vor einer unmittelbaren militärischen Konfrontation zwischen russischen und ukrainischen Streitkräften.“

Das heißt: Es hat sie nicht gegeben. Genau dies behauptet jedoch Kiew, um die Niederlage in der Ostukraine zu erklären. Die NATO sprach von einer russischen „Invasion“ um diese Version zu unterstützen. (http://www.cwipperfuerth.de/2014/08/ende-august-kiew-in-der-defensive/)

Ich teile die Ansicht des deutschen Außenministers. Und auch seine Kritik an der russischen Aktion auf der Krim.

Die Rede Steinmeiers finden Sie unter:

http://www.auswaertiges-amt.de/sid_4AB61AED495BF4F51F2461473BCBA273/DE/Infoservice/Presse/Reden/2014/140927_69_Generalversammlung_VN.html

COMMENTS