Staatsduma will die Blogger in Russland befördern

image_pdfimage_print

Die russische Staatsduma berät über ein Gesetz, welches bestimmten Bloggern, gewünscht oder nicht gewünscht, den Status „Journalist“ verleiht.

Die Duma hat damit begonnen das Gesetz über Massenmedien zu überarbeiten. Dies betrifft auch die Gesetzgebung zum Internet und andere gesetzgeberische Dokumente. Die wichtigsten Änderungen betreffen die „Blogger“. Die Kontrolle der Blogger soll verstärkt werden – hierbei allerdings in erster Linie die Kontrolle der populären Blogger. Diese sollen dann auch den Status „Journalist“ erhalten.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>