SPD: Dauerstreitthema Russland [Video]

Bildschirmfoto 2016-06-03 um 17.44.37
image_pdfimage_print

Kein einiges Bild bieten die aktuell nicht unbedingt erfolgsverwöhnten deutschen Sozialdemokraten beim Thema Russland.

Stand 2014 die vorbehaltlose Tragung der Russlandsanktionen durch die aktuelle SPD-Parteiführung unter heftiger Kritik von Ikonen der SPD-Ostpolitik wie Egon Bahr oder Helmut Schmidt, wenden sich heute Hardliner-Aktivisten mit guter Unterstützung durch die deutsche Presse gegen die Ankündigung von Steinmeier und Gabriel, Teile der Russlandsanktionen wieder zurückzunehmen. russland.TV hat einmal die jüngere Geschichte des Themas Russland und die SPD aufbereitet und hierzu auch Matthias Platzeck zwei Fragen gestellt, der als SPD-Politiker Vorsitzender des Deutsch-Russischen Forums ist und immerhin  auch einmal Vorsitzender der SPD war.

Über den Autor

Roland Bathon
Geboren 1970 in Franken und dort seitdem wohnhaft, aber regelmäßig in Russland und mit familiären Banden dorthin. Zum Thema Russland bin ich ursprünglich über meine allgemeine Osteuropa- und Reiseleidenschaft in den 90er Jahren gekommen und habe in den folgenden Jahrzehnten das Land ausgiebig individual kennengelernt. Später habe ich auch mehrere Bücher über Russlandreisen und andere Russlandthemen mit verfasst, bis es mich Mitte des letzten Jahrzehnts mehr und mehr in die Richtung Film, vor allem den Schnitt verschlagen hat. Bei russland.RU seit 2007 zuständig zunächst für den Aufbau und bis heute die inhaltliche Schwerpunktsetzung von russland.TV. Bei Eigenproduktionen meist zuständig für den Schnitt und eine Art Schaltzentrale für viele wichtige Mitarbeiter und Kontakte.