Skeleton-Frauen: Gold für Yarnold – Bronze für Nikitina

Elena Nikitina hatten allen Grund im Ziel zu jubeln, sie hat die Bronzemedaille gewonnen. Foto: © RIA NovostiElena Nikitina hatten allen Grund im Ziel zu jubeln, sie hat die Bronzemedaille gewonnen. Foto: © RIA Novosti
image_pdfimage_print

Sotschi. Elena Nikitina aus Russland hat die Bronzemedaille im olympischen Skeleton-Wettbewerb gewonnen. Elizabeth Yarnold aus Großbritannien hat sich ungefährdet die Goldmedaille gesichert, in allen vier Läufen fuhr sie Bestzeit Silber ging an Noelle Pikus-Pace aus den USA. Auch die beiden anderen russischen Skeleton-Pilotinnen wussten zu überzeugen.

Elizabeth Yarnold hat den Skeleton-Einsitzer gewonnen. Die Britin war in allen vier Durchgängen am schnellsten und gewann überlegen. Die größte und schwerste im Feld stellte im dritten Lauf sogar einen neuen Bahnrekord auf.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>