Skeleton: Alexander Tretjakow gewinnt überlegen Gold

Alexander Tretjakow kann wundervoll jubeln - er hat olympisches Gold im Skeleton gewonnen. Foto: © RIA NovostiAlexander Tretjakow kann wundervoll jubeln - er hat olympisches Gold im Skeleton gewonnen. Foto: © RIA Novosti

Sotschi. Skeletonpilot Alexander Tretjakow hat die Goldmedaille im Skeleton gewonnen. Platz zwei ging an den Weltcup-Führenden Martins Dukurs aus Lettland. Der US-Boy Matthew Antoine gewann Bronze. Sein Goldstück vollendete Tretjakow fast spielerisch leicht und gewann am Ende mit 0,81 Sekunden Vorsprung – dieses sind Welten im Skeleton.

Seinen Traum vom Olympiagold erfüllte sich Alexander Tretjakow. Das 28-jährige Startwunder aus Russland lieferte vier blitzsaubere Fahrten auf seiner Heimbahn ab und hatte Gold praktisch schon vor dem letzten Lauf in der Tasche.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>