Russlands mysteriösester Radiosender [Video]

Im Westen heißt er „The Buzzer“, in Russland selbst Schuschalka oder УВБ-76 – einer der weltweit geheimnisvollsten Radiosender, um die sich die wildesten Gerüchte und Spekulationen konzentrieren.

Er sendet einen Summton, völlig unregelmäßig unterbrochen von einem scheinbaren Kauderwelsch aus Buchstaben und Zahlen, aber manchmal eben auch plötzlich klar verständliche Worte. Das alles mittlerweile seit 40 Jahren, also seit der Sowjetzeit und 24 Stunden live, wie Experten bestätigen, nichts kommt vom Band. Ein wahrer Kult hat sich auch in Russland um „The Buzzer“ entwickelt und gerade wenn etwas unübliches passiert – etwa Schuschalka bricht zusammen oder sendet plötzlich ein Musikstück, ist die Online-Community aus Radio- und Funkfans aus dem Häuschen. Eine der beiden Sendestationen befindet sich unweit von Sankt Petersburg, weshalb Euch unsere dortige Einheimische Anna Smirnowa die Geheimnisse und Theorien um УВБ-76 näher erläutert.

Unterstützt die Arbeit unseres Videoteams – https://www.patreon.com/russlandtv

Über den Autor

Anna Smirnowa
Ich lebe in Sankt Petersburg und bin für russland.TV in meiner Heimatstadt unterwegs – vor und hinter der Kamera, mit Themen mitten aus dem Petersburger Leben, mit aktuellen News von dort und allgemein aus Russland – oder auch einmal auf Reisen im Norden unseres Landes. Von meiner Ausbildung her bin ich studierte Germanistin, jetzt hauptberufliche Journalistin und bin glücklich meine Heimatstadt mit ihrer jungen Szene, ihrer Kultur und vielen Hintergründen den Deutschen näher bringen zu dürfen. Meine eigene Reihe bei russland.TV heißt Petersburg.life und zeigt Mittwochs meine Stadt aus der Sicht einer Einheimischen und weitere interessante Fakten aus russland. Daneben verwalte ich unseren Channel bei Instagram mit vielen schönen Fotos aus Russland sowie backstage von uns.