Russland wird ost-ukrainische „Volksrepubliken“ durchfüttern müssen

image_pdfimage_print

[Ulrich Heyden] Das russische Ermittlungskomitee schreibt ukrainischen Verteidigungsminister wegen „Kriegsverbrechen“ zur Fahndung aus. Kiew kontert mit gleichen Vorwürfen

Russland hält seinen Druck auf die Regierung in Kiew aufrecht. Am Donnerstag erklärte Wladimir Putin auf der internationalen Investoren-Konferenz „Russia calling!“, die Ukraine könne ihre territoriale Integrität nur erhalten, wenn sie die Rechte ihrer Bürger sichere. Nur wenn „niemand wegen seiner Sprache oder seiner ethnischen Abstammung oder seinem Glauben“ diskriminiert werde, könne die Ukraine „zu ihrer Einheit zurückkehren und die Entwicklung der Ökonomie und des Sozialbereiches sicherstellen“.

 weiter bei telepolis >>>