Russland und Weißrussland schaffen einheitliche Visa-Zone

image_pdfimage_print

Russland und Weißrussland beraten über die Schaffung einer einheitlichen Visa-Zone für ihre beiden Staaten. Als Beispiel hierfür dient das Schengen-Visum der europäischen Länder.

Russland geht davon aus, dass es im Rahmen von verbündeten Staaten logisch ist, auch ein gemeinsames Visaregime auszuüben. Dieses Thema wird gegenwärtig zwischen beiden Staaten diskutiert. Da es zwischen beiden Staaten keine Grenzkontrollen gibt, ist es somit logisch, ein gemeinsames Visaregime einzuführen – so die Meinung des russischen Außenministeriums.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>