Russland und Japan streben strategische Partnerschaft an

Konferenz der russischen und japanischen Außen- und Verteidigungsminister am 2. November 2013
image_pdfimage_print

Die zwischen Präsident Putin und Japans Regierungschef Sinzo Abe im April dieses Jahres vereinbarte Konferenz der Außen- und Verteidigungsminister hat am Freitag und Samstag in Tokio stattgefunden. Beide Seiten bezeichneten die Gespräche als eine neue Etappe in den Beziehungen. Ziel der neuen Etappe ist eine strategische Partnerschaft, in der auch die noch strittigen Fragen eines Friedensvertrages gelöst werden sollen.

RIA Novosti berichtet.