Russische Sicht zum Nach-Jamaika-Chaos [Video]

Russische Sicht zum Nach-Jamaika-Chaos [Video]

Die geplante Jamaikakoalitin zwischen CDU/CSU, FDP und Grünen im Deutschen Bundestag wurde bereits vor ihrem Start zur Geschichte, was auch in Russland einiges an Aufsehen erregte.

Vorhergesehen hatte eine solche Entwicklung kaum jemand – nur der Moskauer Ex-Diplomat und Politologe Nikolaj Platoschkin äußerte schon am Wahlabend in einem Interview auf unserem Audio-Podcast seinen Unglauben bei einer solchen Koalition. Da er schon im letzten Gespräch mit unserer Moskauer Videoredakteurion Julia Dudnik im Bezug auf die deutsche Politik kein Blatt vor den Mund nahm, hat sie ihn wieder aufgesucht und befragt, welche seiner Meinung nach die tieferen Ursachen der aktuellen Entwicklung sind und wie es nun am besten weiter gehen soll. Deutliche Worte ließ Platoschkin auch dieses Mal nicht vermissen, weshalb wir Euch das Komplettinterview auf jeden Fall ungeschnitten zeigen wollen. Denn dort erfahrt Ihr, warum die FDP für Platoschkin eine „komische Partei“ aber mit einem gesunden Selbsterhaltungstrieb ist, warum die Grünen keine Grünen mehr sind,  die AfD auch für Russlandfreunde keine Alternative ist und was die deutsche Linke falsch macht, um Wähler für eine andere Mehrheit zu gewinnen. Das ist viel Stoff für Diskussionen, aber genau solche sind ja in der aktuellen Situation vonnöten.

Julia gibt es jeden Sonntag bei uns mit aktuellen News, Hintergründen und Interviews aus der russischen Hauptstadt. Ihre Homepage findet Ihr unter http://www.russland.direct

COMMENTS