Russisch vs. Deutsch: Weihnachtsmärkte [Video]

In Deutschland geht die Weihnachtsmarktsaison gerade zu Ende – in Russland startet sie erst im Moment.

Das ist wohl der richtige Augenblick, einen kleinen Vergleich der Märkte in Russland und Deutschland zu machen. So haben wir unsere Petersburgerin Anna Smirnowa auf den dortigen Markt geschickt und sie bringt viel überraschendes mit, dass unsere jung-YouTuberin Ariana mit den deutschen Märkten vergleicht. So gibt es in Petersburg keine Kosakenchöre, dafür aber chinesisches und nepalesisches Essen, aber auch typisch russisches, wie Väterchen Frost, Schneeflöckchen und etwas, was deutsche Weihnachtsmarktbesucher nur aus früheren Zeiten kennen: Winter. Wobei es auch bei den Filmaufnahmen in Piter für dortige Verhältnisse recht warm war.

Der Film ist unser russland.TV-Weihnachtsspecial und mit ihm wollen will das Team der YouTuber von russland.RU allen Zuschauern und natürlich auch den Lesern unserer Onlinezeitung frohe Weihnachten wünschen. Einen guten Rutsch noch nicht, denn das Programm geht auch 2015 noch weiter bis Silvester – welches in Russland den Höhepunkt des Jahres darstellt. Also bleibt dran und klickt Euch wieder rein.

Über den Autor

Anna Smirnowa
Ich lebe in Sankt Petersburg und bin für russland.TV in meiner Heimatstadt unterwegs – vor und hinter der Kamera, mit Themen mitten aus dem Petersburger Leben, mit aktuellen News von dort und allgemein aus Russland – oder auch einmal auf Reisen im Norden unseres Landes. Von meiner Ausbildung her bin ich studierte Germanistin, jetzt hauptberufliche Journalistin und bin glücklich meine Heimatstadt mit ihrer jungen Szene, ihrer Kultur und vielen Hintergründen den Deutschen näher bringen zu dürfen. Meine eigene Reihe bei russland.TV heißt Petersburg.life und zeigt Mittwochs meine Stadt aus der Sicht einer Einheimischen und weitere interessante Fakten aus russland. Daneben verwalte ich unseren Channel bei Instagram mit vielen schönen Fotos aus Russland sowie backstage von uns.