Rammstein-Frontmann ganz poetisch: Lindemanns Gedichte jetzt auch auf Russisch

Foto: commons.wikimedia/Carlos Delgado CC BY-SA 3.0Foto: commons.wikimedia/Carlos Delgado CC BY-SA 3.0
image_pdfimage_print

Für die russischen Fans gibt es Till Lindemanns Lyrik nun erstmals auch auf Russisch. Der Exmo-Verlag brachte den Gedichtband „In stillen Nächten“ von 2013 in russische Bücherläden. Lindemann schreibt schon seit über 20 Jahren auch Lyrik. Der neue Gedichtband wird in beiden Sprachen erhältlich sein.

Der Band enthält neben den Gedichten auch eine Illustrationsreihe von Schwarz-Weiß-Zeichnungen des Künstlers und Freundes von Lindemann, Matthias Matthies. Da die Gedichte auch Schimpfwörter enthielten, sei der Band nur für Personen über 18 Jahren gedacht, hieß es vom Verlag.  2005 war in Deutschland die erste Gedichtsammlung von Lindemann unter dem Titel „Messer“ erschienen. Ins Russische wurde der Band noch nicht übersetzt.

weiter beim St Petersburger Herold >>>