Putin zur EU und TTIP auf Deutsch [Video]

Bildschirmfoto 2016-06-17 um 18.50.48
image_pdfimage_print

In seiner heutigen Rede beim Petersburger Wirtschaftsforum ging Putin einen sichtbaren Schritt auf die Europäische Union zu.

Er sprach von Möglichkeiten der Einbindung der EU in die neue eurasische Wirtschaftspartnerschaft, die Russland mit Partner wie China oder Indien anstrebt und einer Wiederbelebung der weitgehend zum Erliegen gekommenen Partnerschaft zwischen der Union und Russland. In einer Bezugnahme auf das Transatlantische Wirtschaftsabkommen TTIP machte er jedoch, ohne es beim Namen zu nennen, deutlich, dass er es als Hemmschuh für Europa und seine Möglichkeiten der Flexibilität nach außen sieht. Bei uns wie immer die Übersetzung des Originalmanuskripts des Kreml dieses Redeabschnitts auf deutsch. Übersetzt – ebenso wie immer – in Zusammenarbeit mit den Sprachschulen Liden & Denz, wo auch Ihr in Moskau und Sankt Petersburg vor Ort Russisch lernen könnt.