Praktikumsstelle: Tourismus am Baikalsee/Russland

image_pdfimage_print

1. August bis ca. 15. September (nach Absprache)

AUFGABEN:
-Analyse des touristischen Potenzials des Baikal Reservats
-Beschreibung der touristischen Möglichkeiten (Wanderwege, Ausflugsziel, etc.)
-Anbindung des Reservats an bereits bestehende Tourismusrouten in der Region (Transsibirische Eisenbahn, Weltreisende, etc.)
-Entwicklung eines Marketingkonzeptes (Flyer, Verteilungswege für Informationen, etc.) für die Arbeit mit ausländischen Touristen im Reservat;  außerdem Vermarktung des Tourismusangebots in Deutschland
-Weitere Aufgaben: Kontakt zu Touristen (Emailanfragen bearbeiten, etc.), Führungen von ausländischen Touristen

Voraussetzungen:

-Idealerweise Tourismusstudenten mit abgeschlossenem Grundstudium oder Absolventen (Datenerhebung für die Abschlussarbeit möglich)
-Andere Studiengänge (z.B. Geographie, Wirtschaft, Marketing, etc.) möglich, Schwerpunkt oder anderweitige Erfahrung im Bereich (nachhaltigen) Tourismus, insbesondere nachhaltigen Ökotourismus wünschenswert
-Interesse an Russland
-russische Sprachkenntnisse wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich

Vergütung:

Das Praktikum wird nicht vergütet. Geboten wird Folgendes:

-Hilfe bei der Reiseorganisation, inklusive kostenloses Visum
-ausführliche Besprechung des Projekts in Deutschland (Vorabbesprechung im Juni/Juli)
-Option: Gemeinsame Anreise mit Transsib zum Baikal Biosphärenreservat von Moskau aus
-kostenlose Unterkunft und evtl. Verpflegung
-Arbeit in zweier Gruppen, abwechselnd Zeit zur Besichtigung des Sees
-Reisen während des Praktikums in der Baikalregion
-Praktikumsbestätigung

Bewerbungen:

Bewerbungen bis 20. Juni 2014 an Diana Dermann baikal-and-i@mail.ru.