Payback auch mit Hilfe aus Russland

russland.RU veröffentlicht seit einiger Zeit die Wikileaks-Dokumente die Russland betreffen in deutscher Sprache. Nachdem anscheinend etliche Firmen, wie Amazon, Mastercard, Visa und Paypal auf Druck der USA Wikileaks unter Druck setzen wollten formierte sich massiver Widerstand im Internet. Eine der im Moment bekanntesten Gruppen ist „Anonymus“, die mit Aktionen wie „Payback“ nun ihrerseits die Firmen angreifen. Auch in Russland sind Mitglieder, bzw. Unterstützer, von Anonymus. Gunnar Jütte von russland.RU sprach mit einem der sich dazugehörig fühlt.

Wir haben die Antworten im englischen Original gelassen um nichts durch mögliche Übersetzungsfehler zu verfälschen.

Guten Tag, wie sollen wir dich nennen?

‚Anon‘ is fine. We are all anon.

Bist du so etwas wie ein Mitglied dieser Gruppe Anonymus?

Member is a wrong term, participant in something bigger than yourself, but Anon is not something you are a member of, it is something you are.

Anonymus, eine Gruppe, über die die Welt im Moment spricht.
Wer seid ihr, eine Gruppe, eine Vereinigung, ein loses Treffen oder wie definiert ihr euch?

The media usually throws around terms like „hacker group“, „cyber vigilante“, „cyber-hacker-army“, this is wrong. Anon is the collective unconscious of the the internet, we say what needs to be said and do what needs to be done to keep the internet a free place. Anon is not a „group“ or even an „organization“, it simply is.

Welche Aktionen habt ihr diese bisher gemacht und wie erfolgreich waren die bisher?

I have only been part of the operation against Scientology, but ‚Anonymus‘ has taken on RIAA/MPPA (american record industry), ACTA and much much more.

Warum unterstützt ihr Wikileaks im Moment?

Quite simple, the internet wants information to be free, VISA, Mastercard, Paypal should deal with transferring money, not politics. It is simply outrageous that these companies involve themselves like this. This has to be punished and a clear message has to be sent, do not look down on the internet.

Russland galt immer als ein Hort von guten Computerspezialisten. Gibt es für Anonymus Unterstützung von russischen Gruppen?

The *Chan ( 4chan.org is where anon started) is quite big in russia, http://2-ch.ru/ is one example (not safe for work) so i’m sure a lot of them are with anon on this one too. But Anonymus is well.. Anonymus, so i have no concrete idea.

Läuft eine gute Kommunikation mit Russland?

Again, hard to say. Anon is not a „group“, we do not communicate like that, it is more of a hive-mind anyways. But i’m sure they are involved.

Auch in Russland sind die Bandbreiten größer geworden, kann man abschätzen, wie die „Ionenkanone“ aus Russland schiesst?

It is over 9000 gb/sec strong, absolutely.

Wie können sich Internetnutzer über die „Ionenkanone“ informieren, wie funktioniert sie und wo kann man die bekommen?

http://encyclopediadramatica.com/LOIC (Not safe for work) would be a perfect starting point, just grab the LOIC and join the fun! A detailed guide can be found at: http://images.encyclopediadramatica.com/images/a/a8/IRC-LOIC_manual.png

There is also the javascript friendly JS-LOIC, just open the window on http://pastehtml.com/view/1c9waaq.html and press the button.

If you want targets, hivemind features and others you can allways take a look at http://twitter.com/Op_Payback, especially on IRC.

And if you just want to get out the popcorn take a look here: http://pandalabs.pandasecurity.com/tis-the-season-of-ddos-wikileaks-editio/

Ich danke für das Gespräch.

Hintergrund: Anon ist auch eine Anlehnung an die Borg in Star Track: „Wir sind Borg. Sie werden assimiliert werden. Widerstand ist zwecklos!“

Allerdings sind anon eine revolutionäre Weiterentwicklung der Borg. Sie kommen ohne Königin aus. Die Intelligenz und die Königin sind auch kollektiviert.

Auch der Begriff hive mind ist ein Bezug auf die Borg.

Hive mind bedeuted so viel wie kollektives Bewusstsein, auch Schwarmintelligenz und wird in Star Track für die Borg benutzt.