Merkel und Hollande – Schall und Rauch? [Video]

Anna Gamburg von russland.TV sprach mit Kai Ehlers über den Ukrainekonflikt nach dem Doppelbesuch in Kiew und Moskau

Die Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem französischen Präsidenten Francois Hollande nach Kiew und Moskau hat im Vorfeld Hoffnungen geweckt, dass für den blutigen Konflikt um die Ostukraine zumindest eine Teillösung gefunden wird und die Waffen wieder schweigen.

Nun, wo die Reise vorbei ist, äußern sich alle Seiten zurückhaltend zu den Ergebnissen, auch wenn man sich in Minsk wieder treffen will. Große Erwartungen hat man an die Minsker Runde aber wieder einmal nicht. Merkel und Hollande – außer Spesen nichts gewesen? Was ist von den zeitgleichen Friedensbekundungen der NATO zu halten? Anna Gamburg sprach in einer Extra-Ausgabe unseres Magazins Russland.direct mit dem Ostexperten Kai Ehlers.

Über den Autor

Anna Gamburg
1988 in Ischewsk/Russland geboren, kam Anna bereits in der Kindheit nach Deutschland. Nach dem erfolgreichen Bachelor in Media Communication and Cultural Studies in Newcastle, England vertiefte sie ihre Kenntnisse, lebte und arbeitete in Spanien, Frankreich, Hannover, Hamburg und jetzt in Berlin. Sie ist als professionelle Sprecherin tätig und moderiert bei russland.TV unser Format "Russland direkt" und davor die „Russische Top 5“.