Kurznachrichten

kurznachrichten
image_pdfimage_print

Moskau verlangt von den USA Aufklärung über deren angebliches Eindringen in wichtige Infrastruktur-Netzwerke in Russland. Kremlsprecher Dmitri Peskow sagte aber am Samstag in Moskau, Russland sei darauf vorbereitet, jedwede Attacke abzuwehren.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

Zöllnern an der polnisch/weißrussischen glitzerte der „Kies fürs Aquarium“ dann doch zu stark. Bei näherem Hinschauen entpuppte sich der „Kies“ als Rohdiamantenkies im Wert von ca. 400.000 €. Es sollte wohl ein ganz exquisites Aquarium werden.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

Russland und Japan haben 30 Projekte für die Entwicklung der zwischenstaatlichen Zusammenarbeit vorbereitet. Diese warten nun auf die Unterschrift durch die jeweiligen Staatsoberhäupter, die sich am 15. Dezember in Japan treffen wollen. Die Vereinbarungen betreffen die Gebiete der Energie, Wirtschaft und Infrastruktur.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

Der Leiter der Republik Tschetschenien, Ramsan Kadyrow hat den türkischen Präsidenten Erdogan gebeten, das Ersuchen um die Auslieferung von drei Terroristen, die in der Türkei verhaftet worden sind, zustimmend zu beantworten. Bei den Terroristen handelt es sich um drei Führer von Terroristengruppen die im Nordkaukasus handeln.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

(Hanns-Martin Wietek/russland.news)

Über den Autor

Hanns-Martin Wietek
Arbeitet als freier Publizist für russische Literatur und Geschichte für verschiedene Medien. Literaturkritiker für buechervielfrass.de und russland.RU. Seit 2003 bei russland.RU zuständig für Kunst und Kultur und stellt russische Künstler vor.