Krim: Der alltägliche Wahnsinn [Video]

Das Leben der örtlichen Bevölkerung zwischen Normalität, Unruhe, Angst und jeder Menge Militär

Der Alltag der Krim-Bevölkerung schwankt in diesen Tagen zwischen Normalität, Unruhe und Angst. Das gilt sowohl für die prorussische Mehrheit als auch für die proukrainische Minderheit. Und überall ist schwer bewaffnetes Militär Teil des Lebens geworden.

Währen das russische TV von der Krim nur prorussische Jubelszenen zeigt und das deutsche nur die antirussische Minderheitenposition massiv anpreist, versucht russland.TV einen realistischen Blick in den Alltag und die Meinung der Leute vor Ort. All das bedankenswerterweise basierend auf Filmmaterial des Onlinesenders Kertsch FM von der Krim, das örtliche Journalisten gefilmt haben.