Jakunin bald KP-Abgeordneter?

Foto: International Transport Forum, CC BY-NC-ND 2.0 flickr.comFoto: International Transport Forum, CC BY-NC-ND 2.0 flickr.com
image_pdfimage_print

Der ehemalige Chef der russischen Eisenbahn RZhD und langjährige Putin-Intimus, Wladimir Jakunin, wird nicht wie erwartet Senator des Kaliningrader Gebiets (nördliches Ostpreußen). Der vor zehn Tagen im Amt bestätigte Kaliningrader Gouverneur Nikolai Zukanow ernannte heute den bisherigen Oberhaus-Abgeordneten Oleg Tkatsch für diese Funktion.

Die Information, wonach Jakunin den Posten doch nicht anstrebe, ging bereits in der Vorwoche durch die russischen Medien. Jakunin selbst sagte der Agentur Interfax: „Ich denke, dass nur jemand von dort der Region wirklich Nutzen bringen kann, außerdem jemand, der über die nötige Erfahrung und das Wissen verfügt.“

weiter bei den Deutsch-Russischen Wirtschaftsnachrichten >>>