„Ich bin allgemein gegen Sanktionen“

image_pdfimage_print

[Malte Daniljuk] Mit Total-Chef Christoph de Margiere starb ein unbequemer Wirtschaftsboss bei einem Flugzeugunfall in Moskau

Am Montagabend gegen 22.00 verunglückte der Generaldirektor des französischen Energiekonzerns Total, Christoph de Margiere, in Moskau. Sein Flugzeug, eine Dassault Falcon, befand sich ersten Darstellungen zufolge bereits in der Startphase, als ein Schneepflug auf die Landebahn fuhr. Das Fahrwerk der Maschine streifte das Hindernis. Die Falcon überschlug sich und brannte auf dem Rollfeld aus. Mit dem CEO des französischen Mineralölunternehmens starben weitere drei Besatzungsmitglieder.

weiter bei telepolis >>>