Große Truppenbewegungen im Kaliningrader Gebiet

Das russische Verteidigungsministerium informierte, dass die in Kaliningrad stationierten Armeeeinheiten sich auf eine Verlegung in andere Regionen der Russischen Föderation vorbereiten.

Die in Kaliningrad stationierten Militäreinheiten bereiten sich auf eine umfangreiche Verlegung in andere russische Regionen vor, um dort an weiteren Militärübungen teilzunehmen. Die verantwortlichen Kommandeure haben Befehl erhalten den Personalbestand in die Bereitstellungsräume für Eisenbahntransporte sowie zu den entsprechenden Flughäfen zu überführen.

Wie auf der offiziellen Internetseite des Verteidigungsministeriums mitgeteilt wird, werden die Armeeangehörigen auf Truppenübungsplätze geführt, die sich in erheblicher Entfernung zum Kaliningrader Gebiet befinden. Ein Teil der Truppen der Militärbezirke „Nord-West“ und „Zentral“ haben den Befehl erhalten, in selbständigen Märschen mit einer Länge von über 1.000 Kilometern die neuen Einsatzgebiete zu erreichen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>